Nach dem Event ist vor dem Event ;-)
In den nächsten Tagen bastele ich die Abstimmung für den Maharaja, aber ihr dürft euch schonmal warm kochen für das Thai-Blogevent “Thai-Wo(ch)ken

Die Thaiküche ist ja auch ein breites Feld, wo man sich bestens austoben kann. Sei es ein klassisches Curry mit Kokosmilch oder etwas Wokgerührtes wie zum Beispiel Schweinefleisch mit Thaibasilikum und Chili, auch Salate mit Schwein, Rind oder Huhn, die berühmte Tom Kha Gai und Fischbällchen mit süss-sauer-scharfer Sauce, für die Süssen unter uns Klebreis mit Mango…
Es ist sooo vieles möglich, einen kleinen Einblick bekommt ihr bei meinem thailändischen Rezept-Index mit über 40 thailändischen Rezepten.

Und ich lass mich jetzt gerne überraschen, was ihr thailändisches zaubern könnt, mit oder ohne Wok – bis zum 15.08.2012 habt ihr Zeit und als Gewinn für ein ausgelostes Rezept gibt es ein kleines Sortiment an thailändischen Zutaten

Wenn ihr was leckeres thailändisches gekocht und verblogt habt, freue ich mich über einen Kommentar unter diesem Posting und eine Verlinkung. Auch freue ich mich, wenn ihr eins der Banner mitnehmt für eure Webseite. Und am Rande – Rechtsweg und so is natürlich nich!

<div style="text-align: center;"><a
href="http://www.foodina.eu/index.php/2012/07/03/blogevent-ii-thai-woken/‎"><img
src="http://www.thomashoekstra.eu/var/resizes/Foodina/Blogevent/Banner-500x112-Thai.jpg?m=1341241720"
alt="Thai-Wo(ch)ken"/></a></div>

<div style="text-align: center;"><a
href="http://www.foodina.eu/index.php/2012/07/03/blogevent-ii-thai-woken/"><img
src="http://www.thomashoekstra.eu/var/resizes/Foodina/Blogevent/Banner-130x250-Thai.jpg?m=1341241720"
alt="Thai-Wo(ch)ken"/></a></div>

 

<div style="text-align: center;"><a
href="http://www.foodina.eu/index.php/2012/07/03/blogevent-ii-thai-woken/"><img
src="http://www.thomashoekstra.eu/var/resizes/Foodina/Blogevent/Banner-130x130-Thai.jpg?m=1341241723"
alt="Thai-Wo(ch)ken"/></a></div>

 

Ich hoffe, dass sich die Banner diesmal direkt einfügen lassen ;-)

  50 Responses to “Blogevent II – Thai-Woken”

  1. oooh…! na da bin ich ja gespannt! ich liebe thai, hab mich aber bis jetzt immer im restaurant oder von meiner mama bekochen lassen. jetzt werd ichs mal wagen! :)

  2. Hab’ eine Gurkensuppe, passend zur Jahreszeit für dich :-)
    Sehr, sehr lecker, dank der wunderbaren Gewürze!!

    http://sammelhamster.blogspot.de/2012/07/asia-gurkensuppe.html

    Übrigens geht der Bannerlink bei mir nicht :-(

  3. Feines Thema!
    Da muss ich mir ‘mal ernsthaft Gedanken machen, was ich da kochen könnte. Mir wird aber bestimmt etwas einfallen.

  4. Mal sehen ob ich die Zeit finde was Thai-mäßiges zu basteln. Könnte ich auf jeden Fall immer essen sowas :-)

    Gruß Tom

  5. Oh wow super!
    Toll, dass du uns bis zum 15.8, Zeit gibst! Ich werde mich dahinter klemmen :D

    Grüße!

  6. [...] gibts etwas was ich eigentlich in diesem Thai-Kochevent bloggen wollte. Beim kochen hab ich dann bemerkt das es ja um thailändische Küche geht. Da hatte [...]

  7. Liebe Foodina,
    dein Banner tanzt ziemlich aus der Reihe. Ich habe auch versucht, das kleine einzubinden, aber das steht genau aus raus wie das im Hochformat. Habe nur ich DAU dieses Problem?

  8. [...] Anklängen “Thai-Style” und definitiv aus dem Wok – deshalb auch mein Beitrag zu Tinas Event “Thai-Woken”. Denn asiatisch, aus dem Wok, schnell&lecker ist wirklich ganz einfach. Man muss nur mal durch [...]

  9. Das ist ja schlimm … da kann ich meine Blogpause nicht einhalten ;) Ich habe schonmal etwas Thai-mässiges gekocht in März 2011 > http://www.cookitlikelilian.de/blog/2011/03/16/klebreis-mit-mango/

    Aber ich werde mal schauen, was sich so allergikerfreundlich & authentisch basteln lässt :)

  10. [...] hier vor Freude durch die Wohnung gehüpft. Insgeheim hoffe ich natürlich, dass die Beteiligung am neuen Blogevent ähnlich grossartig sein [...]

  11. Liebe Tina, welche Ueberraschung – ein Thai Food – Wettbewerb!

    Noch ist ja nicht viel los hier, und da dachte ich, dass ein kleiner Test zum Abschmecken ganz interessant waere.

    Hier ist er: http://spacesandspices-dorrie.blogspot.de/2012/07/thai-taste-adventure-ein.html

    Das ist kein Beitrag zum Wettbewerb, der kommt vielleicht spaeter noch.

    :-)

  12. [...] vom 01.07. bis zum 20.09.2012 eine Blog-Pause machen. Wäre da nicht Foodina mit Ihrem Blog-Event “Thai-Woken” … sie macht’s mir äusserst schwer den Kochlöffel und die Tastatur unberührt zu [...]

  13. Hi,

    ich hab’s getan … vegan, gluten- und nussfrei … so kann Thai-Küche auch sein. Ich hoffe ihr könnt dem Gericht etwas abgewinnen. Es war ziemlich lecker.

    http://www.cookitlikelilian.de/blog/2012/07/15/gelbes-gemusecurry-mit-thai-jasmin-reis-thai-woken/

    LG Alessa

  14. Danke für die tollen Beiträge. Ich freue mich sehr darüber ;-)

  15. So am Rande – ich sammle die Beiträge zum Event auch bei Pinterest – http://pinterest.com/foodina/blogevent-thai/

  16. Liebe Tina,
    hier mein Beitrag zu Deinem schönen Event:
    http://lieberlecker.wordpress.com/2012/07/18/gemuse-mit-reisnudeln-aus-dem-wok/
    vielleicht nicht original Thai, aber lecker aus dem Wok :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  17. Heute gab’s bei mir Thai :-) zumindest denke ich dass es Thai war :-)

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2012/07/thai-pute-mit-kokos-curry.html

    Grüssle aus’m Ländle

    Melanie

  18. Wo bleiben denn bloss die ganzen Beitraege? Ich dachte eigentlich, dass thailaendisch Kochen recht beliebt ist.

    Hier ist ein ganz unbekanntes Gericht, welches auch fuer Menschen, die keine Feuerschluckerqualitaeten haben, bekoemmlich ist:

    http://spacesandspices-dorrie.blogspot.de/2012/07/thai-muslimische-ochsenschwanzsuppe.html

    Tina, ich hoffe, ich darf noch mal!

  19. [...] ich von dem Blogevent von Foodina erfahen habe, wusste ich genau was ich zum diesen Anlass zubereiten [...]

  20. Ich bin auch dabei mit der Bananen-Chilli-Suppe :) http://barbaras-kochbuch.de/vegetarisch/thai-bananen-chili-suppe-und-thai-woken-blogevent/

    LG aus Hamburg
    Barbara

  21. Bei mir gibts Sa-Thai ;) Sauce zu gebratenem Räuchertofu, Reis und Pak-Choi-Gemüse! Lecker und vegan.
    LG, Ela

    http://transglobalpanparty.blogspot.de/2012/07/sa-thai-sauce.html

  22. [...] Foodina gibt es ein Blogevent zum Thema “Thai-Wo(ch)ken“. Also wer gerne Thai-Essen mag, egal ob warm, kalt, süß oder feurig, sollte da mal [...]

  23. Hier gibt es schon einige leckere Tai-Gerichte, da reich ich auch mal meine Curry Premiere “Hähnchen Curry mit ganzen Hähnchenbrustfilets” ein: http://nachkochen.wordpress.com/2012/07/19/curry-premiere/
    Sonnige grüße aus Aachen

  24. [...] ich heute mal aus der selbstgewählten Versenkung auf, um meine Event-Teilnahme zu Foodinas “Thai-Wo(ch)ken” abzuliefern. Das warme Wetter der letzten Zeit war wie geschaffen für die Thai-Küche, und [...]

  25. Aus der hauseigenen Thai-Straßenküche gibt es Pla Sam Rod, Fisch mit Drei-Aromen-Sauce

  26. Bin auch endlich dazu gekommen, was thailändisches zu machen.
    Gegrilltes Schwein und Gurkensalat:
    http://harmreck.tumblr.com/post/28490756931/moo-ping-und-yum-tang-gua-tina-hat-die-thai

  27. Dann steuer ich mal Thailändische Reispapierröllchen mit Garnelen & Glasnudelfüllung bei.

    http://maedchenkantine.wordpress.com/2012/07/31/thailandische-reispapierrollchen-mit-garnelen-glasnudeln/

    Liebe Grüße,
    Em

  28. Bei mir gab es eine Entenbrust aus dem Wok, ob das nun original Thai ist, weiß ich nicht, aber lecker allemal! Ich stelle es mal mit auf das Buffet. LG
    rike

  29. Von mir gibt es hier eine super schnelle Tom Yam Pla (klare Suppe mit Fisch).

    http://katha-kocht.de/tom-yam-pla/

    Viele Grüße,
    Katha

  30. [...] Phanaeng – Thaicurry Penang mit Hühnchen und Zucchini Als Tina zum Thai-Blogevent aufgerufen hat, kribbelte es mir schon in den Fingern. Wir lieben Thaicurries! Leider ist es in [...]

  31. Sag mal, Du hast bei Twitter ja schon verkündet, dass nach diesem Event ein Weiteres folgen wird. Welche Landesküche wird es dann sein? Bitte, bitte, sag es … ich sterbe vor Neugier ;)

  32. Auf den letzten Tag gibt es von mir noch ein zweites Rezept.

    Gai-Gung Pad Bai Graprau – eine Wokpfanne mit Garnelen, Chili, Thaibasilikum und Cashewkernen, dazu ein Thai-Curry Hähnchenbrustfilet und Reis.
    http://katha-kocht.de/gai-gung-pad-bai-graprau/

    Ein super Event – das Thema hat wirklich Spaß gemacht! Bin schon gespannt auf die Zusammenfassung…

    Viele Grüße,
    Katha

  33. Bei Foodblogs Event bin ich immer der letzte !

    Ich liebe Currys von daher ist eine Teilnahme mit einem Thai Curry das einzig Sinnige für mich :)
    http://cheftatze.de/2012/06/12/thai-curry/

    Bärige Grüße, Cheftatze

  34. Thai-Style Hähnchenschlegel vom Grill mit Thai-Style Dip…

    Beim Gastbeitrag für missboulette ist mir wieder mal aufgefallen, dass ich viel zu wenig Asiatisch koche. Höchste Zeit das zu ändern, deshalb habe ich mal ein Thai-style Hähnchenschlegel vom Grill gemacht. Zitronengras wächst w…

  35. dann mein Beitrag auch dazu :

    –Link gelöscht–

    und weiter so !

    • Herzlichen Dank, leider ist das Event schon vor längerem abgeschlossen worden. Und auf eine Seite mit so vielen “gesammelten” Fotos mag ich auch nicht verlinken

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

   
© 2012 Foodina Suffusion theme by Sayontan Sinha